Flüchtlinge

Flüchtlinge gab es zu allen Zeiten.

Die Ausstellung zeichnet ein historisches Bild, das heute, 70 Jahre später, immer noch zu 100% aktuell ist. Flüchtlinge, heimatlos Gewordene, suchen auch jetzt eine Zukunft, einen anderen Ort als den, wo sie Verzweiflung und Not erfahren haben.

Hunderttausende suchen eine Zuflucht, um von dort aus eine sichere Zukunft neu gestalten zu können. Europa bietet ihnen derzeit Trost und Unterstützung, nimmt sie in ihrer Not auf und sucht Lösungen für eine Zukunft, dort, wo die Heimatlosen sich einmal zu Hause fühlen sollen.

Die Geschichte von An und den 20 Quilts inspiriert dazu, auch anno 2016 barmherzig Inhalte, Unterstützung und Mitgefühl zu schenken.

 

syrie1 600

Quilting Gruppen

In Europa finden sich Gruppen zusammen, die Quilts für Menschen auf der Flucht vor Kriegs- oder Naturgewalten fertigen. Das MCC mit seiner langjährigen Erfahrung und menschlichen Zugewandtheit verteilt diese Quilts dort, wo es dringend ist.

Mehr Quilter können mehr ausrichten. Machen Sie mit: Schließen Sie sich einer Gruppe an oder gründen Sie eine neue Gruppe. Maria Friesen unterstützt Sie gern bei Ihren Fragen:

Maria Friesen, +41 61-4615670 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das MCC hat einen Standard für Quilts, die als Hilfsgüter verschickt werden sollen. Fragen Sie Maria, oder besuchen Sie http://quiltsverbinden.nl