Das Buch

Zwei Frauen, An und Lynn, finden einander in den Niederlanden. Sie werden auf unwahrscheinliche Weise durch eine Sammlung zerschlissener Quilts zusammengebracht. Diese wurden einst von Frauengruppen auf der anderen Seite der Welt genäht, die dafür einfach das Material verwendeten, das sie gerade hatten.

Durch diese Begegnung, die für sie beide ein lebensbegleitendes Projekt wird, entdecken sie verbindende Gemeinsamkeiten, und es entsteht eine besondere Freundschaft.

  • Zunächst ist da An, die in den Kriegsjahren ihr Leben aufs Spiel setzt, um anderen zu helfen. So versteckt sie ein jüdisches Baby in einer Reisetasche, während das Schiff, auf dem sie sich befinden, beschossen wird. Dies ist nur eins ihrer Abenteuer.
  • • Dann ist da Lynn, die 35 Jahre später die Quilts entdeckt und neugierig auf ihre Besitzerin und die dazugehörigen Geschichten ist.

Das Ergebnis ist ein biographisches Buch, ein Patchwork aus Geschichten, das die verbindende und tröstende Kraft von Frauen zeigt, die anderen helfen.


Die englische Erstfassung des Buchs heißt „Passing on the Comfort – The War, the Quilts, and the Women who made the Difference“ und ist 2005 erschienen.
 

 cover EN 200

Drei Jahre später, 2008, folgt die niederländische Fassung mit dem Titel „De verbindende kracht van quilts; lappendeken van verhalen“.

 cover NL 200

Und 2016 erscheint die deutsche Version des Buchs unter dem Titel „Quilts verbinden. Erzählungen von Krieg, beherzten Frauen und beseelten Decken“.

 cover DE 200

(klicken Sie auf die Abbildungen für eine Vorschau)


Buch bestellen

Deutsche Fassung - Quilts verbinden
Lesestof - Deutschland

Englische Fassung - Passing on the Comfort
ABC - The American Book Center - Amsterdam / Den Haag

Niederländische Fassung - Verbindende kracht van Quilts
ABC - The American Book Center - Amsterdam / Den Haag

Diese Preise sind zuzüglich Versandkosten.